Beauty · Gesichtsmasken · Gesichtsreinigung · Testberichte

| Merz Spezial Perfekte Haut Maske

| Masken sind für mich eine der Produkte schlechthin, wenn man mal etwas Entspannung und Erholung braucht. Sie sind schön auf der Haut anzufühlen, immer da, wenn man gerade „am Fertigsten“ aussieht und die 15 min kann man ohnehin nicht viel anderes machen, als zu Entspannen. Und dann kosten sie auch noch so wenig, dass man sie jeden Tag verwenden könnte… Hier möchte ich auf die Variante für schöne Haut von Merz eingehen.

img_20160424_172549.jpg

„Für geschmeidig glatte Haut.“

| Das sagt der Hersteller:

Seidig glatte Haut sieht nicht nur schöner aus, sie fühlt sich auch besser an. Mit der Perfekte Haut Maske von Merz Spezial pflegen Sie Ihre Haut geschmeidig und glatt. Kostbare Seidenproteine bilden einen zarten Pflegefilm auf der Haut, während Reisöl und Panthenol die natürliche Balance der Haut und damit ein ebenmäßiges Hautbild unterstützen.

| Preis:

0,99 €  für zwei Anwendungen (2 x 7,5 ml)

| Inhaltsstoffe:

img_20160424_172606.jpg

Aqua, Decyl oleate, Glycerin, Stearyl alcohol, Octyldodecanol, Cetyl ricinoleate, Simmondsia chinensis seed oil, Butylene glycol, Pentaerythrityl distearate, Magnifera indica seed oil, Behenic acid, Kaolin, Oryza sativa bran oil, Hydrolyzed silk, Panthenol, Tocopherol, Sodium hyaluronate, Whey protein, Carbomer, Hydrogenated palm glycerides citrate, Parfum, Titanium dioxide, Dicaprylyl carbonate, Phenoxyethanol, Benylalcohol, Ethylhexylglycerin, Sodium hydroxide, Disodium Edta, Benzyl Salicylate

(Anmerkung: Enthält Palmöl.)

| Merz Spezial Perfekte Haut Maske im Test

Am meisten angesprochen von dieser Maske hat mich das Äußere und die Inhaltsstoffe. Reisöl, Seidenprotein? Klingt ja erstmal recht abenteuerlich, aber nicht schlecht!
Die Maske ist weiß und sehr cremig, aufgetragen auf der Haut fühlt es sich auch mehr wie eine Feuchtigkeitscreme oder etwas in der Art in Form von Nivea an, als eine Maske.
Sie riecht rosig und etwas süßlich, aber sehr angenehm. Hier einmal die Creme zum Anschauen:

wp-1464008922525.jpg

Nach 10-15 Minuten Einwirkzeit kann die Maske wieder vom Gesicht abgenommen werden, auf der Rückseite wird wieder empfohlen auf ein Kosmetiktuch zurückzugreifen oder die Reste einzumassieren, da aber noch so viel Produkt übrigbleibt, habe ich mich mal wieder dazu entschlossen, die Reste abzuwaschen.
Zurück bleibt… eigentlich gar keine so ein großer Unterschied. Natürlich, man darf nicht zu viel von so einer einmaligen Anwendung einer Maske erwarten, dafür gibt es ja auch zwei Anwendungen.
Und doch – die Haut ist ein wenig weicher als vorher geworden.

| Merz Spezial Perfekte Haut Maske Fazit

Die Handhabung war einfach. So lange man keine nassen Hände hat, kann man die Packung relativ leicht ohne Schere aufbekommen und auch das Auftragen und Abwaschen ist einfach. Hinzu kommt noch der bei allen Masken mitgelieferte Entspannungsmodus, der automatisch beim Einwirken entsteht. 😉
Eine ganz nette Maske für Leute ohne viel Unreinheiten und unproblematischer Haut. Falls jemand jedoch eine Maske benötigt, die wirklich was bewirkt, solltet ihr euch vielleicht nach einer anderen umschauen. Es ist fragwürdig, inwiefern hier die Wirksamkeit bestätigt ist und wie viele Anwendungen nötig sind, damit man die glattere Haut wirklich sieht oder spürt. Denn rein optisch ist kein Unterschied vorhanden, weder kleinere Poren, noch etwas anderes.
Das Preis-Leistungsverhältnis war in Ordnung, aber nachkaufen werde ich die Maske vermutlich nicht.

| Bewertung: ★★★★☆

Quelle: dm

Eure

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s