Beauty · Körperpflege · Testberichte

| Balea Augenbrauen Enthaarungstreifen

| Augenbrauen sind immer so eine Geschmackssache. Einem sind sie völlig egal, wo der andere sie gänzlich abrasiert und sich selbst künstlerisch mit Stift versucht. Ich bin ja etwas hin und hergerissen, denn eigentlich finde ich die wild verwucherten, fetten Augenbrauen von Cara Delevinge oder Elena Carrière ja todschick – andererseits sind schmale Augenbrauen einfach der sexy Klassiker. Ich finds schön, wie sie es mal anders macht und aus der Reihe tanzt und dabei noch so gut aussieht. Aber manchmal müssen sie eben doch ab. Und dafür sind die Augenbrauen Enthaarungsstreifen von Balea da. Ganz toll finde ich bei sowas ja vorher/nachher Bilder. Und deswegen seht ihr jetzt hier meine lang unberührten Augenbrauen.

img_20160507_103010.jpg

„Sofort einsatzbar und vorgeformt.“

| Das sagt der Hersteller:

Die vorgeformten Balea Augenbrauen Enthaarungsstreifen sind sofort einsetzbar. Sie ermöglichen auf einfache Weise eine präzise und perfekte Formgebung der Augenbrauen. Die einfache Handhabung sichert perfekte Ergebnisse ohne lästiges Zupfen mit der Pinzette.

img_20160507_124720.jpg

| Preis:

1,95 € für 20 Streifen.

| Inhaltsstoffe:

img_20160507_124734.jpgimg_20160507_124743.jpg

GLYCERYL ROSINATE, PARAFFINUM LIQUIDUM, ETHYLENE/VA COPOLYMER

| Balea Augenbrauen Enthaarungstreifen im Test

Da ich die Teile ja schon eine Weile kaufe, ist mir die Farbänderung neuerdings aufgefallen. Die ehemals weißen Wachsstreifen sind nun gelb. Keine Ahnung, was da jetzt der Unterschied ist, aber eine Sache ist mir vermehrt zu vorher aufgefallen: Sie reißen schnell ein. Verdammt schnell. Wachs hat ja bekanntermaßen die Eigenschaft, dass es klebt. Soweit so gut, aber wenn es so stark klebt, dass man es kaum ohne starkes Ziehen von der Unterlage entfernt bekommt, dann ist das Reißen eben vorprogrammiert.

img_20160507_103444.jpg

Aber wenn mans dann doch mal geschafft hat, einen kompletten Streifen zu erhalten, dann ist die Anwendung sehr simpel. Es gibt zwei verschiedene Formen bei den Streifen, eben eine für jede Seite der Augenbrauen. Für manche können diese Formen bestimmt ganz hilfreich sein, um gute Ergebnisse zu erzielen, aber ich lege sie eher da hin, wo’s gerade am besten passt oder wo am meisten weg muss. Und falls man schon vertraut ist mit Kaltwachs, z.B. an den Beinen (eine top Empfehlung übrigens, ewig lang keine Haare!) kann’s auch schon losgehen.

img_20160507_103616.jpg
Für Ungeübte hier nochmal der Hinweis: In Haarwuchsrichtung das Wachs feststreichen, falls man sich verklebt hat, vorher nochmal sanft abziehen und nachbessern, die Haut mit der anderen Hand und zwei Fingern an der Stirn dehnen und entgegen der Haarwuchsrichtung schnell und nahe am Kopf abreißen. Wie ein Pflaster! Wer diese Tipps und Hinweise beachtet und das ganze schon ein paar Mal hinter sich hat, wird auch keine Tränen mehr in die Augen bekommen, versprochen! ;)Dass danach kein Zupfen mehr nötig ist, kann ich allerdings nicht bestätigen. Es stimmt, die Streifen entfernen schnell und zuverlässig viele Haare auf einmal, aber wer seine Brauen noch zusätzlich etwas heller machen möchte und ausdünnt, so wie ich, oder wer auch die paar Härchen in der Mitte der Brauen loswerden will, muss wohl oder übel doch nochmal nachzupfen.

| Balea Augenbrauen Enthaarungstreifen Fazit

img_20160509_120041.jpg

Da sind sie nun, so sehen die Augenbrauen nach der Behandlung aus. Sichtlich dünner und das mit etwas Gewohnheit bei noch weniger Schmerz als beim Zupfen.
Schade aber, dass man nicht ganz darauf verzichten kann! Und das nervige Einreißen muss auch echt nicht sein. Von 5 Streifen habe ich mindestens 3 davon schonmal eingerissen, da sie so schwer abgehen.
Der Preis ist jedoch richtig in Ordnung und die Anwendung ist simpel. Kann man mal ausprobieren, kann aber auch noch verbessert werden.

| Bewertung: ★★★★☆

Quellen: dm

Eure

image

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s