Beauty · Make-Up · Testberichte

| Ultralange Wimpern von essence

| Manchmal nehme ich mir mehr Zeit als sonst beim Schminken. Zwar auf keinen Fall morgens, weil man da noch früher aufstehen muss, aber manchmal hat man einfach die Zeit dazu. Heute hab ich mir die Zeit genommen, meine Wimpern zu pushen und gleich drei Produkte ausprobiert, wovon ich den einen oder anderen Mascara aber bereits kannte.

dav


Als erstes haben wir hier den

Lash Base Mascara

dav

| Das sagt der Hersteller:

Unsere erste lash base mascara! Unter der Mascara aufgetragen verlängert, verdichtet sie die Wimpern und schenkt ihnen extra Volumen. Einfach die weiße lash base mascara Textur auftragen und sofort mit der Lieblingsmascara drüber tuschen.

| Preis:

2,45 €

| Inhaltsstoffe:

AQUA (WATER), SYNTHETIC BEESWAX, CERA MICROCRISTALLINA (MICROCRYSTALLINE WAX), CARNAUBA (COPERNICIA CERIFERA) WAX, ACACIA sENEGAL GUM, GLYCERYL STEARATE, STEARIC ACID, DICALCIUM PHOSPHATE, PALMITIC ACID, VP/EICOSENE COPOLYMER, polybutene, BUTYLENE GLYCOL, HYDROXYETHYLCELLULOSE, AMINOMETHYL PROPANOL, METHYLPROPANEDIOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, lauric acid, LAURYL ALCOHOL DIPHOSPHONIC ACID, PHENOXYETHANOL, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).


Dann den

I love extreme Mascara

dav

| Das sagt der Hersteller:

Die essence i love extreme volume mascara black enthält tiefschwarze Pigmente, die jede einzelne Wimper umhüllen. Das große Bürstchen sorgt für Volumen.

| Preis:

2,75 €

| Inhaltsstoffe:

AQUA (WATER), PARAFFIN, CETEARYL ALCOHOL, STEARIC ACID, SORBETH-20 BEESWAX, ACACIA SENEGAL GUM, BUTYLENE GLYCOL, PALMITIC ACID, CERA MICROCRISTALLINA (MICROCRYSTALLINE WAX), MYRICA CERIFERA (BAYBERRY) FRUIT WAX, CARNAUBA (COPERNICIA CERIFERA) WAX, OZOKERI


Und:

Forbidden Volume False Lash Mascara Topcoat

dav

| Das sagt der Hersteller:

Die Mascara Top Coat von essence sorgt mit schwarzen Fasern für einen intensiven False-Lash-Volume-Effekt. Die Formel kann über jeder Mascara aufgetragen werden. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt.

| Preis:

2,79 €

| Inhaltsstoffe:

AQUA (WATER), SYNTHETIC BEESWAX, PARAFFIN, ACACIA SENEGAL GUM , BUTYLENE GLYCOL, GLYCERYL STEARATE, STEARIC ACID, PALMITIC ACID, VP/EICOSENE COPOLYMER, VP/HEXADECENE COPOLYMER, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, AMINOMETHYL PROPANOL, ORYZA SATIVA (RICE) BRAN WAX, TROPOLONE, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, NYLON-6, HYDROXYETHYLCELLULOSE, SILICA, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, PHENOXYETHANOL, CI 77499 (IRON OXIDES)


 

| Drei essence Mascara im Test

Bei dem ersten Mascara, dem Primer, fällt die weiße Verpackung auf. Das kennt man doch so gar nicht? Sind die meisten Verpackungen nicht schwarz? Stimmt! Und das hat auch einen Grund. Denn die Tusche ist ebenfalls weiß. Ich find das ganz cool, nicht nur, dass es mal was anderes ist, sondern weil ich glaube, dass alle, die nicht unbedingt naturblond oder ähnliches sind, Probleme haben zu sehen, wo man schon getuscht hat und wo nicht, weil die Farbe der einen Wimpernfarbe manchmal echt ähnlich sein kann.
Hier eine kleine Bilderstrecke, die den vorher-nachher Vergleich ganz gut zeigt.

IMG_4340

Ich und meine recht hellen Wimpern: Bisher noch völlig ungeschminkt.

IMG_4341

Und meine Wimpern nach der Mascara Base. Zugegeben, sieht schon ziemlich gewöhnungsbedürftig aus, aber so bleibt es ja nicht!

IMG_4342

IMG_4343

Ein paar Mal hab ich ihn schon benutzt und fand auch wirklich, dass man einen Unterschied sah in der Länge. Die Anwendung ist hierbei auch ganz simpel, einfach so auftragen, wie man es von Wimperntusche gewohnt ist.
Auf der Verpackung steht zwar, dass man die nächste Tusche sofort danach auftragen soll, ich warte aber lieber etwas ab und lass die Tusche etwas trocknen, weil das Weiß sonst natürlich auf das nächste Bürstchen abfärbt.

Zur nächsten Wimperntusche von essence.
Dieser Mascara ist momentan übrigens mein Standardmascara, ich hab ihn schon öfter nachgekauft und bin auch wirklich sehr zufrieden damit. Ich hatte natürlich auch schon bessere ausprobiert, aber für mich gibt es bisher nichts Vergleichbares in diesem Preissegment. Nach dem Tuschen sehen meine Wimpern so aus:

IMG_4344IMG_4345

Schon viel besser, oder? Zumindest so, wie man es gewohnt ist!
Wenn dann auch diese Schicht getrocknet ist, kommt der Topcoat oben drauf. Ich hab hierzu die neue Limited Edition „Forbidden“ von essence gewählt. Und ich glaube tatsächlich, dass meine Wimpern doch noch ein Stückchen gewachsen sind, was man vor allem von unten ganz gut sehen kann.

IMG_4346

IMG_4347

| Drei essence Mascara Fazit

Lässt sich leicht mit Abschminktuch oder ähnlichem entfernen, bröckelt nicht, hält lange – was will man mehr? Ich für meinen Teil bin super zufrieden. Noch dazu sind die Teile echt günstig, deswegen kann man sie nur empfehlen!
Das einzig Negative hier dran ist wirklich der Zeitfaktor. Wenn man morgens um jede Minute kämpft, die man liegen bleiben kann und alleine die Wimpern schon 10 Minuten brauchen, um geschminkt zu werden (von Make-Up, Eyeliner/Kayal, Lippenstift, etc. mal abgesehen), dann überlegt man sich es schon zwei Mal, ob man doch lieber nur auf ein Produkt zurückgreift.
Übrigens: Wer sich nicht gleich eine Base kaufen will, kann auch erst mal versuchen, die Wimpern mit Pudermake-up einzupudern, bevor man den Mascara aufträgt, ich hab gelesen, dass das ähnlich wirkt.

Wie viel Zeit investiert ihr denn morgens in euer Aussehen?

| Bewertung: ★★★★★

Quellen: douglas, dm

 Eureimage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „| Ultralange Wimpern von essence

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s