Beauty · Gesichtsmasken · Gesichtsreinigung · Testberichte

| Balea Lavendelmousse Maske

| Bei meinem letzten Einkauf im dm habe ich diese hübsche Maske gefunden, die mir noch nie vorher aufgefallen ist. Warum wohl? Limited Edition! Also gleich mitnehmen und ausprobieren. Ich habe von Natur aus eher eine zu Fett neigende Haut und benutze daher recht häufig Tonerde-, Schlamm- und Abziehmasken, da aber die Maske für jeden Hauttyp ausgeschrieben war, habe ich mich doch mal an sie herangetraut. Hier lest ihr mein Urteil über die lila Maske.

IMG_4294.JPG

„Zur Ruhe kommen und entspannen“

| Das sagt der Hersteller:

Die pflegende Balea Lavendelmousse-Maske umschmeichelt Ihre Haut mit einer innovativen und zartschmelzenden Mousse-Textur. Wertvolles Lavendelöl aus der Provence entfaltet nach dem Auftragen einen besonderen Wohlfühlmoment. Natürliches Mandelöl, reich an ungesättigten Fettsäuren, fördert die Regeneration und verleiht Ihrer Haut Geschmeidigkeit und Zartheit. Sheabutter pflegt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Panthenol spendet Feuchtigkeit, beruhigt und fördert den Erholungsprozess der Haut. Vegan.

| Preis:

0,45 € für 2 x 8 ml.

IMG_4273.JPG

| Inhaltsstoffe:

AQUA | GLYCERIN | GLYCERYL STEARATE CITRATE | COCOGLYCERIDES | PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL | CETEARYL ALCOHOL | COCO-CAPRYLATE | BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER | PANTHENOL | PHENOXYETHANOL | SODIUM POLYACRYLATE STARCH | CARBOMER | XANTHAN GUM | ETHYLHEXYLGLYCERIN | ALCOHOL | DISODIUM EDTA | CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE | LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL | LINALOOL | PANTOLACTONE | ASCORBYL PALMITATE | CITRIC ACID | ASCORBIC ACID | CI 60730

(Anmerkung: 5 Inhaltsstoffe enthalten Palmöl)

| Balea Lavendelmousse Maske im Test

IMG_4362

Laut der Verpackung reicht eine Hälfte für zwei Anwendungen, was ich mir auch zu Herzen genommen habe, da man die Maske nicht abwaschen soll.
Beim Herausnehmen der Creme fällt der Geruch auf, der ja auch schon vom Namen und dem auf der Verpackung aufgedruckten Bild klar sein sollte – Lavendel. Schon als Kind habe ich kleine Lavendelkissen zum Beschnuppern bekommen, wenn ich nicht einschlafen konnte, denn die Blume hat wirklich eine beruhigende Wirkung. Und genau das soll die Maske tun: Entspannen und Beruhigen.

IMG_4361.JPG
Nachdem ich die Maske für 15 Minuten hab einwirken lassen, hab ich sie mit einem Taschentuch sanft entfernt und versucht, die Reste einzumassieren. Das ging nicht wirklich perfekt, den die Reste haben angefangen zu bröckeln und sind in kleinen Flusen von der Haut abgefallen, sodass ich dann doch noch etwas rumreiben musste, um alles abzubekommen.

| Balea Lavendelmousse Maske Fazit

Die Haut fühlt sich nach der Maske nicht so erfrischt und geklärt an, wie ich es nach meinen Standardmasken kenne, sondern wirklich angenehm weich. Ich weiß jedoch nicht, ob diese Weichheit und Reichhaltigkeit irgendwann meine Poren verstopft und doch zu neuen Pickeln führen kann. Deswegen lautet mein Fazit: Schön zum Entspannen, toller Duft und schöne, weiche Pflegewirkung, auf jeden Fall empfehlenswert für normale und trockene Haut, bei Mischhaut und fettiger Haut bin ich mir jedoch noch etwas unsicher.

| Bewertung: ★★★★★

Quellen: dm, codecheck.info

Eureimage

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s